Home Seite drucken Seite als Link verschicken Kommentar zu dieser Seite an OnlineReports senden
Suchen: go!
 
Tipp für Stories | Hier werben | Story übernehmen | Zur Frontseite

Faits divers




Ein Rencontre mit dem Adel der Lüfte auf der Fahrt nach Irgendwo
Mit dem Lampenberger Heissluftballon-Pilot Christian Mundschin unterwegs in vom Baselbiet in den Jura (13. April 2007)

Uriella sei Dank: Original-Schild wieder an seinem alten Platz
Nach Jahren der unfreiwilligen Absenz wurde heute Nachmittag das Schild des Basler Staatsarchivs wieder montiert - diebstahlsicher (11. April 2007)

Spurlos verschwunden: Noch lebend oder schon tot?
Täglich werden in der Schweiz zehn Menschen vermisst gemeldet: Einige tauchen rasch wieder auf, einige gar nie mehr (7. März 2007)

Hightech-Einsatz bei Pferde-Operation
Hautnah dabei, als der Stute Enza in der Grosstierklinik ein Knochensplitter entfernt wurde (31. Januar 2007)

Der Ruf der Stille
Porträt einer Bündner Walsergemeinde, die ihre Urtümlichkeit in die Moderne gerettet hat (27. Dezember 2006)

Geothermie-Bohrung in Basel löst starkes Erdbeben aus
Staatsanwaltschaft ermittelt, Krisenstab einberufen, Wasserpressungen sofort eingestellt (8. Dezember 2006)

Erdbeben wie jenes von 1356 könnte bis 20'000 Tote fordern
Zum 650. Jahrestag des grossen Bebens von Basel referierten Experten über wissenschaftliche Ergebnisse und Vorsorgemassnahmen (18. Oktober 2006)

Beissender Bullterrier: Zwischenfall mit Sohn von Esther G.
Sein potenziell gefährlicher Hund attackierte in Bottmingen einen Labrador - Strafanzeige (13. Oktober 2006)

Uriellas späte Rache an den Schenkelklopfern
Vor sechs Jahren lachten sich Angehörige der Basler Studentenverbindung Zofingia über einen Vortrag von Uriella krumm - ein kapitaler Fehler (26. September 2006)

70er-Bus Basel-Reigoldswil wird "mobile Talstation"
Autobus AG Liestal, Wasserfallenbahn und "Wanderwege beider Basel" arbeiten Hand in Hand (26. September 2006)

Schwingfest, Schuttifest, Schützenfest, Schwimmfest
Die Liestaler Fussballer wehrten sich beherzt gegen die Basler Profis: FC Liestal - FC Basel 1:6 (26. August 2006)

FC Liestal vor grösstem Fussball-Event der Vereinsgeschichte
FC Liestal-Präsident Bernhard Fröhlich zum Match des Jahrhunderts gegen den FC Basel auf dem "Gitterli" (24. August 2006)

Weshalb Sybille Zürcher im Basler Telefonbuch nicht zu finden ist
Pannen-Premiere: Beim Druck des Swisscom-Nachschlagewerks ging die letzte Seite verloren (21. Juni 2006)

Reiter-Paradies im Herzen der Provence
Der Reithof "Le Trèfle à cinq Feuilles" bietet berauschende Landschaft und kulinarische Spezialitäten (28. Mai 2006)

Ein "Flirt" mit störenden Nebeneffekten
Der neue Regionalzug der SBB hält nicht, was sein bezaubernder Name verspricht (9. Mai 2006)
Der Beweis: Das Ächzen, der Knall im "Flirt"

Nach dem Liestaler Bade-Unfall: Kontroverse um Aufsicht
Bei Bergung und Rettung der beiden beinahe ertrunkenen Knaben seien die Bademeister überfordert gewesen (8. Mai 2006)

Ein bisschen Augenhöhe, ein bisschen Team, ein bisschen Volksvertreter
Das offizielle Baselbieter Regierungs-Foto etwas näher unter die Lupe genommen (8. Dezember 2005)

Der Zebra-Streifen und die Planungs-Löwen
Die etwas erstaunliche Geschichte eines Fussgängerstreifens am Luzernerring in Basel (1. Dezember 2005)

Das höchste transportable Riesenrad der Welt
Der 60 Meter hohe Stahlkoloss zählt zu den beliebtesten Attraktionen der Basler Herbstmesse (26. Oktober 2005)

Kleinbasel erhält eine Riviera am Rhein
Oberhalb der Wettsteinbrücke entsteht ein Dorado für Wasserratten und Sonnenanbeter (23. Juni 2005)

Privat-Propaganda im Spital-Kuvert
Wie der Liestaler Frauenklinik-Chefarzt seine Pensionierung und Praxis-Eröffnung ankündigte (11. Februar 2005)

Verhaftetes Basler Wirte-Ehepaar: Kaum Aussicht auf schnelle Freilassung
In Tunesien ist eine verschärfte Gesetzgebung in Kraft, die auch illegale Ausreise und Fluchthelfer strenger bestraft (3. Januar 2005)

Basler Wirte-Ehepaar in Tunesien verhaftet
Pächterin des "Alte Schluuch" und ihr Ehemann: Mittäter oder Opfer im Dunstkreis von Schlepper-und Betrugs-Aktivitäten? (29. Dezember 2004)

Das Rätsel um die Römer-Münzen von Röschenz ist gelöst
Der anonyme Finder offenbarte sich gegenüber OnlineReports als Urheber eines Medien-Scherzes (21. Oktober 2004)

Mass-Panne bei neuer BVB-Uniform
Bei jedem achten Chauffeur sitzt die neue Dienstbekleidung nicht perfekt (22. August 2004)

EHCO: Das Foul-Spiel mit der Zweite Säule
Brisante Fragen rund um die Berufliche Vorsorge an den Eishockey-Club Olten (12. März 2004)

Peter Schellenberg war der letzte BVB-Promi
Auf Druck der Wagenführer verzichtet die BVB auf Fahrten mit Promis im Führerstand (11. Februar 2004)

Basler Rathaus-Toiletten: Das Macht-Lokal der Grossräte
Herren Grossräte beharren auf Toiletten-Privileg: Das Frauenangebot ist notdürftig (16. Januar 2004)

Seit 1. Januar 2004: Das neue Gesicht von OnlineReports
Verschlankte Frontseite, attraktivere Interaktions-Werkzeuge, verbesserte Lesbarkeit und einfachere Navigation (1. Januar 2004)

Die Tastatur: Tummelfeld für Tippchaoten
Auch Klarsichtige sollten das Blindschreiben lernen - die Berufsaussichten werden besser
Legionen traktieren ihre Computertastaturen in der Meinung, sie beherrschten das Maschinenschreiben. Ein Irrglaube, der allen Zeit und der Wirtschaft viel Geld kostet. Doch das Lernen des Zehnfingersystems wird von Bund und Kantonen vernachlässigt. Fachleute in der Region Basel warnen: Tastschreiben sei im Computerzeitalter eine Grundfertigkeit, die bereits in der Volksschule gedrillt werden müsse. (15. April 2001)

"Hilfswerk" unter Betrugsveracht
"Hilfswerk Mutter Teresa Anhänger" geschäftete in den eigenen Sack
Das in Basel domizilierte "Hilfswerk Mutter Teresa Anhänger" steht unter Betrugsverdacht: Statt Bedürftigen zu helfen, soll es in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Die Staatsanwaltschaft hat den Geschäftsführer verhaftet. (28. März 2001)

Ein Fasnachts-Spass mit Nebenwirkung

Orangen-Geschoss vom Waggis-Wagen verletzte Frau - Versicherung knausert
Noch nicht erholt hat sich eine 40jährige Hausfrau von einer Verletzung, die sie sich an der Allschwiler Fasnacht vergangenen März zugezogen hat. Aus einer Distanz von rund 25 Metern schoss ihr ein Waggis der "Nochwuchs-Clique" eine Orange an den Hinterkopf. Die Clique ist zwar haftpflichtversichert. Ab er weder ihr noch der "Mobiliar" ist es eilig, den tragischen Fall anständig zu lösen. (5. Januar 2001)

Uriellas "Fiat Lux" steigt in die Politik ein

"Fiat Lux" bewirbt sich in der südbadischen Gemeinde Ibach um Gemeinderatssitze
Uriella, das selbsternannte Sprachrohr Gottes, begibt sich in die Niederungen der Politik: Ihr "Orden" Fiat Lux bewirbt sich erstmals um Ratssitze - in der deutschen Hotzenwald-Gemeinde Ibach. Das Engagement in der Politik sei jedoch befristet: Der nach wie vor drohende Weltuntergang könne dem Politisieren mit Heilands Hilfe jederzeit ein Ende setzen. (3. September 1999)

Bitter ernster Basler Guggen-Krach
Dissidente wollen traditionelle Guggemuusig "Bebbi Stompers" mit Marken-Trick ausspielen
Das gab es an der Basler Fasnacht noch nie: Ehemalige Mitglieder der Guggemuusig "Bebbi Stompers" beanspruchen per Markenschutz denselben Namen und drohen mit Gericht. Der Stamm-Guggemuusig wollen sie notfalls gerichtlich verbieten, unter "Bebbi Stompers" durch Strassen und Gassen zu ziehen. (24. Januar 1999)

Skandal im Fricktal: Gemeindeammann schrieb anonyme Schmähbriefe

Speichel-Spuren am Pappbecher entlarvten den Gemeindeammann als Täter

Die Fricktaler Gemeinde Wittnau ist in Aufruhr: Der Mann, der Bewohnerinnen und Bewohner während Jahren mit anonymen Schmähbriefen belästigt und beleidgt hatte, war der amtierende Gemeindeammann Peter Meier. Der Skandal kostet ihn Amt und Würde. (12. August 1998)
AUSFUEHRLICHE STORY

Uriella zur Lage der Welt: «Es brennt lichterloh!»
Das Sprachrohr von Jesus und seine Prophezeihungen zur Endzeit
«Ihr befindet Euch in der absolutesten Endzeit: Es brennt lichterloh!» Dies verkündet Uriella, die selbsternannte Sekretärin Gottes, im deutschen Hotzenwald unweit von Basel. Am Wochenende vom 9. August hätte der 3. Weltkrieg ausbrechen sollen - ein Grund für uns, Uriella um Rat zu fragen. Doch der ehrliche Versuch einer irdischen Annäherung wurde selbst zur Katastrophe. (13. August 1998)

Basler Vize-Polizeichef Ronald Patzold auf Verfolgung tödlich verunglückt
Zahlreiche mysteriöse Fragen bleiben offen

Oberstleutnant Ronald Patzold (41), stellvertretender Chef der Basler Kantonspolizei, ist am Donnerstagabend während einer Dienstfahrt auf der Flughafenstrasse in Basel tödlich verunglückt. Dies teilte Polizeikommandant Markus Mohler in einem Communiqué mit, ohne auf die näheren Umstände des mysteriösen Vorfalls einzugehen. (27. März 1998)



www.onlinereports.ch
© Copyright by Peter Knechtli und den Autorinnen und Autoren.
Alle Rechte vorbehalten.
Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar
und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Design by comea